· 

Herbstmarkt und "New Work"

Mitglieder des FDP-Stadtverbandes Barsinghausen/Seelze haben sich am Sonnabend, den 15. September 2018, auf unterschiedlichen Veranstaltungen den Themen Digitalisierung und Zukunft gewidmet. In Barsinghausen-Egestorf fand der beliebte Herbstmarkt statt und in Hannover wurden in einem interaktiven Workshop Fragen und Gedanken rund um "New Work" bewegt.

Auf spielerische Weise wurde den Besuchern des Herbstmarktes in Egestorf durch das "FDP-Team" um unseren Ratsherrn Fred Wellhausen die Möglichkeiten digitaler Bildbearbeitung näher gebracht. Im Selbstversuch konnten Fotos gemacht und auf verblüffende Weise manipuliert werden. Diese Art der bildlichen "Fake News" ist mittlerweile Alltag und für zahlreiche Fehlinformationen verantwortlich.

Auch in Hannover ging es um die möglichen Folgen einer zunehmend digitalen Zukunft. Für unseren Stadtverband hat Jörn Benseler an dem Workshop "New Work" des Landesverbandes teilgenommen. In kurzen Impulsvorträgen und anschließenden Gesprächsrunden mit den Referenten wurden die Chancen und Risiken der neuen Arbeitswelt beleuchtet. Wie muss Politik auf die unaufhaltsamen Veränderungen reagieren, wie können die Vorteile genutzt und die Nachteile minimiert werden? Das sind spannende Fragen, die in diesem neuen Veranstaltungsformat, das von Konstantin Kuhle großartig organisiert und moderiert wurde, konzentriert aber nicht erschöpfend diskutiert wurden.