#LiberalerDialogBarsinghausen

Erfolgreicher Start der neuen Veranstaltungsreihe

Barsinghausen, 1. Mai 2019

Am Montag, den 29. April 2019, wurde von den Freien Demokraten im ASB-Bahnhof in Barsinghausen erfolgreich ein neues Veranstaltungsformat aus der Taufe gehoben: #LiberalerDialogBarsinghausen.

Dabei diskutierten drei Politiker der FDP in direktem Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern über Europa, die Bedrohung der Meere durch Plastikmüll und die Herausforderungen vorschulischer Bildungsmaßnahmen in Kita und Kindergarten:

  • Gesine Meißner MdEP
    Vorsitzende der FDP im Europäischen Parlament
  • Björn Försterling MdL
    Stellv. Vorsitzender der FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag
  • Niklas Drexler
    FDP-Kandidat zur Europawahl

[Mehr Information]


Aktuell: Neuer Vorstand gewählt

Barsinghausen, 26.04.2019

In seiner Mitgliederversammlung am Freitag, den 26. April 2019, hat der FDP-Stadtverband Barsinghausen/Seelze einen neuen Vorstand gewählt. Dabei wurde Norbert Wiegand (Barsinghausen) als erster Vorsitzender des Stadtverbandes bestätigt. Wiedergewählt wurden auch Heinrich Vulter (Seelze) als zweiter Vorsitzender und Fred Wellhausen (Barsinghausen) als Schriftführer.

Leider musste Sascha Wieckhorst sein Amt als Schatzmeister aus beruflichen Gründen aufgeben. Für ihn konnte vorerst keine Nachfolge gefunden werden. Seine Aufgaben übernimmt zunächst Norbert Wiegand in Personalunion.

Drei weitere Mitglieder komplettieren den neuen Vorstand als Beisitzerin/ Beisitzer: Kerstin Wölki aus Barsinghausen sowie Harald Temmler und Ulrich Marx aus Seelze.

Zu Kassenprüfern wurden Alice Schreiber und Lothar Ebeling aus Barsinghausen gewählt.

Allen Gewählten gratulieren wir herzlich und wünschen ihnen für die anstehenden Aufgaben alles Gute.


FDP bildet Gruppe mit der CDU

Barsinghausen, 13.04.2019

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Barsinghausen hat zusammen mit der CDU-Fraktion eine Gruppe gebildet.

 

Diese Entscheidung mag spontan wirken, sie fußt allerdings auf einer gründlichen Bewertung der aktuellen Situation und der veränderten Konstellation im Rat. Die UWG hat sich neu zusammengesetzt. Frau Runge ist der CDU-Fraktion beigetreten, und die AfD verfügt aktuell nur noch über zwei Stimmen im Rat. 

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass wir in vielen Punkten mit der CDU-Fraktion übereinstimmen. Bei wichtigen Entscheidungen, wie z.B. der zur Zukunft der Lisa-Tetzner-Schule, hat es in der Vergangenheit bereits intensive fraktionsübergreifende Meinungsbildungsprozesse gegeben. Genau diese Meinungsbildungsprozesse wollen wir künftig in der Gruppe noch weiter verbessern.

[Weiterlesen...]


Info-Veranstaltung Windkraft

Barsinghausen, 13.03.2019

Im Rahmen der "Frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeiet" zum Teilflächennutzungsplan Windenergie führte die Stadt Barsinghausen am 13.03.2019 eine Informations- und Diskussionsveranstaltung im Schulzentrum Am Spalterhals durch. Die Freien Demokraten waren zahlreich vertreten. Neben dem Stadtverbandsvorsitzenden Norbert Wiegand und seinem Stellvertreter Heinrich Vulter diskutierten die aktuellen FDP-Ratsmitglieder Fred Wellhausen und Jörn Benseler sowie die ehemaligen FDP-Ratsmitglieder Kerstin Wölki und Bernhard Klockow die Vor- und Nachteile der verschiedenen Vorschläge für die sog. "Windenergie-Potenzialflächen". Der Informationsgehalt der Veranstaltung war hoch und die Bürgerbeteiligung rege. Aber diese "Frühzeitige Beteiligung" ist erst der Anfang eines langen Verfahrens zur Fertigstellung des Teilflächennutzungsplans Windenergie. Und der Ausgang ist offen, denn das letzte Wort hat die Region Hannover.


Wasserwerk - was nun?

Barsinghausen, 23.02.2019

Die Informationsveranstaltung der FDP bei den Stadtwerken Barsinghausen hat verdeutlicht, wie knapp wir im vergangenen Jahr an einem Wassernotstand vorbeigekommen sind. Zwar ist ein neues Wasserwerk geplant, die Inbetriebnahme kann aber voraussichtlich nicht vor 2014 vollzogen werden.

[Lesen Sie auch die Beiträge in der HAZ und im Deister-Echo]